Zitiert: Sie erweisen den Juden Respekt

Ein jüdischer Pilger namens Yitgaddal über seinen Besuch (etwa 1341 n. Chr.) im heutigen Jordanien, in der Nähe von Petra, am Ort wo nach jüdischer Überlieferung die Grabstätte des Propheten Aaron (arab.: Harun) liegt:

»Die Goyim [d.h. die Muslime] erhalten den Ort in großer Reinheit und ehren den Propheten [Aaron], Frieden auf ihm, sie erweisen den Juden Respekt und ehren sie und erlauben ihnen hineinzugehen, sich niederzuwerfen und dort zu beten. Möge der Herr ihre und unsere Gebete und die Gebete Seiner Nation Israel erhören. Amen.«

Quelle: Ilan, Zvi. Qivrei ṣaddiqim be-Ereṣ Yisra’el [Tombs of the Righteous in the Land of Israel]. Jerusalem: Kanah, 1997. / zitiert aus “… And the Ishmaelites Honour the Site”: Images of Encounters Between Jews and Muslims at Jewish Sacred Places in Medieval Hebrew Travelogues, von Daniel Boušek, ARCHIV ORIENTÁLNÍ 86, 2018, Oriental Institute (CAS), Prag, Seite 27

 236 total views